Copyright 2018
Andrea Sadjak

Built with Indexhibit

ART BRUNCH IM BAD #37:
TON IN TON
/ Zwei Annäherungen an das Medium Ton
Sonntag 17.6. um 11:00 Uhr
Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz
Puchstrasse 41, 8020 Graz

Der Art Brunch wurde auf November verschoben!

Andrea Sadjak, konzeptionelle Keramikkünstlerin und Marina Stiegler, Keramikkünstlerin und Musikerin, geben Einblicke in ihre künstlerische Auseinandersetzung mit dem Material Ton.
Andrea Sadjak beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld zwischen Individuum und Gesellschaft, zwischen menschlicher Innen- und Außenwelt. Auf Tonfeldern lassen sich Geschichten und Bilder nur durch die Bewegung des Körpers – eine bestimmte Spur hinterlassend – einschreiben. Der Körper als Speichermedium aller Erfahrung kommt in den Ausdruck. Durch den Eindruck in den Ton wird dieser zum Gedächtnis des Dagewesenen.
Marina Stiegler hat einen bildhauerischen Zugang zum Ton und verwendet das Material in intuitiven Arbeitsprozessen, die oft auf einen Traum oder eine bestimmte Eingebung folgen. So entstehen Skulpturen, meist Frauenfiguren mit einer speziellen, archaischen Formensprache.
Weiters stellen die Künstlerinnen die Arbeit an ihrer Performanceinstallation „Ton in Ton“ vor. Sie verbinden in dieser performativen Arbeit das Material Ton als haptisches Medium mit Ton (Stimme) als Klangmedium.
Die Künstlerinnen eröffnen auf Feldern aus bearbeitbarem Ton einen interaktiven Erfahrungsraum, in dem durch den bewegten Ausdruck von Körper und Stimme ein sichtbar gemachter Eindruck entsteht. Die experimentellen Improvisationen, in denen sich Töne und Bewegung gegenseitig bedingen, führen zu einer Spurenlegung gewesener Anwesenheiten in diesem Raum.

www.marinastiegler.at
Foto:Matthias Kager

http://www.andreasadjak.at/files/gimgs/th-48_20170521-DSCF5699 Kopie.jpg